Fortbildung in Biberkor

Montessori-Fortbildung – eine erfahrungsreiche Woche in Biberkor

Unsere Pädagogen Andreia Correia, Christoph Huber, Stephanie Rosenberg und Angelika Seilz
bildeten sich in den Herbstferien in der Akademie Biberkor fort.
Das 5-tägige Seminar hatte es in sich – Seminarleiterin Carolina Abel aktivierte alle Teilnehmer
anhand von grundlegenden Beispielen aus allen Bereichen der Montessori-Pädagogik.
Der Kurs bot einen Einblick in die Montessori-Pädagogik und wie sie im 21. Jahrhundert optimal
umgesetzt werden kann. Ein Punkt war Beziehungsarbeit – auch wurden andere reformpädagogische
Ansätze sowie neueste Erkenntnisse der Psychologie und Neurobiologie angesprochen.

Die Konkretisierung erfolgte anhand klassischer didaktischer Beispiele:
• Übungen des praktischen Lebens und Sinnesmaterial
als wesentliche Grundlage für den bewussten Umgang mit sich selbst und seiner Umgebung.
• Kosmische Erziehung
als ganzheitliche Erfahrung im verantwortlichen Umgang mit Mensch und Natur.
• Geometrie und Mathematik
als Abbildung des Kosmos und den davon abgeleiteten Gesetzmäßigkeiten
zur besseren Orientierung im Alltag.
• Sprache
als Kommunikationsmittel zum besseren Verständnis untereinander – auch im internationalen Kontext.

Carolina Abel war Begründerin und Schulleiterin der Montessori-Grundschule Biberkor und hat diese über dreizehn Jahre aufgebaut. Zudem arbeitet sie seit über fünfundzwanzig Jahren als Referentin im Institut für ganzheitliches Lernen/Claus-Dieter Kaul und ist nun, seit das IfgL zu Biberkor gehört, stellv. pädagogische Leiterin der Akademie.

Gabriele Schimpp / Vorstand

Biberkor 1

Biberkor 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Biberkor 3