Mitgliederversammlung 2017

Am Freitag, 31. März 2017, fand im Saal der Pizzeria Donau Ries in Deiningen wieder die ordentliche Mitgliederversammlung der Montessori Fördergemeinschaft Nördlingen e.V. statt. Der Vorstand begrüßte Vereinsmitglieder und Gäste, darunter Frau Jaumann, 2. Bürgermeisterin der Stadt Oettingen,  Herrn Natzer, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Donauwörth, mit Kollegen und Herrn Architekt Bürklein.

Zu Beginn der Veranstaltung stellte Architekt Bürklein den aktuellen Entwurf mit Raumprogramm des geplanten Schulneubaus vor. Alle Mitglieder freuten sich, dass das eingereichte Raumprogramm mit aktuell 1160m² Nutzfläche vom Freistaat Bayern genehmigt und somit als förderfähig anerkannt wurde. Im Anschluss und vor dem Hintergrund der Finanzierung des geplanten Neubaus, stellten die Vertreter der Sparkasse ihr maßgeschneidertes Konzept zur Finanzierung des Projektes vor. Nach einer konstruktiven Diskussion wurde die Fortführung des Neubauprojektes einstimmig verabschiedet.

Die insgesamt sehr positive Stimmung spiegelte sich im Bericht des Vorstandes über das vergangene Jahr wider. Die Öffentlichkeitsarbeit wie der Tag der offenen Tür, die Vortragsreihen, die Teilnahme am Oster- und Weihnachtsmarkt und vieles mehr tragen Früchte. Nach dem Bericht bestätigte auch der Kassenprüfer, die ordnungsgemäße Führung der Vereinskasse, der alte Vorstand wurde erwartungsgemäß einstimmig entlastet. Auch die sich anschließenden Wahlen des neuen Vorstands brachten keine Überraschung – alle amtierenden Vorstandsmitglieder stellten sich erneut zur Wahl und wurden jeweils einstimmig wiedergewählt. 

 Vorstand 2017 2 2

 

Abschließend bedankten sich die Mitglieder beim alten und neuen Vorstand mit einem energiereichen Geschenk für die tolle Arbeit der vergangenen zwei Jahre und wünschten ihm bei seiner zukünftigen Arbeit für den Verein, die Montessori-Schule Deiningen und damit für alle Schülerinnen und Schüler weiterhin gutes Gelingen!