Zugang zum Grundstück geschaffen

Tatkräftige Unterstützung der Eltern!


Nachdem wichtige rechtliche Hürden zur Nutzung des Grundstückes für den Bau der Montessori-Schule in Oettingen genommen wurden, beginnt nun die Phase der Bauvorbereitung. Erster Schritt dabei ist, eine Zufahrt für die Baumaschinen zum Gelände zu gewährleisten. Da das Grundstück nur über die Goethestraße (gegenüber kath. Kindergarten) an das öffentliche Wegenetz angeschlossen ist, musste hier agiert werden.

Rodung 1


Um die Brutzeit von Vögeln nicht zu stören, müssen solche Maßnahmen bis spätestens 28.02. eines Jahres durchgeführt werden. Also trafen sich viele fleißige Eltern und auch kleinere Helfer am letzten Samstag im Januar und entfernten, unter Anleitung des beauftragten Landschaftsarchitekten, die notwendigen Gewächse.


Im Vorfeld wurde die Maßnahme mit den Verantwortlichen der Stadt, des Landratsamts und der unteren Naturschutzbehörde abgestimmt. Bewusst wurde bereits bei der Planung darauf geachtet, dass die meisten großen Bäume erhalten werden konnten.

Rodung 2


Nach zwei schweißtreibenden Stunden war die Aktion erfolgreich abgeschlossen. Bei einer Brotzeit konnten sich alle Helfer von den Strapazen erholen.


Vielen Dank für den tollen Einsatz!