Mitgliederversammlung 2020 verschoben

Liebe Vereinsmitglieder,

wir bedauern es sehr, dass wir auf Grund der allgemeinen Lage rund um das Corona-Virus unsere Mitgliederversammlung auf unbestimmte Zeit verschieben müssen, hätte es doch einige Punkte gegeben, über die wir Euch gerne persönlich informiert und Eure Fragen beantwortet hätten:

- Wie ist die Regelung mit den Buskosten im nächsten Schuljahr?

- Wie steht es um den Neubau?

- Welche und wann stehen Arbeiten im Rahmen des Umzugs nach Oettingen an?

Zu diesen Themen und allen weiteren nicht genannten könnt Ihr Euch jederzeit gerne an Eure Vorstände wenden. Wir können entweder per Mail oder telefonisch alle Fragen beantworten.

Darüber hinaus wollten wir Euch auf der Mitgliederversammlung aber auch noch über eine wichtige organisatorische Veränderung an unserer Schule ab 01.04.2020 informieren: Wir vom Vorstand haben entschieden, dass jetzt der richtige Zeitpunkt ist, die operative Führung der Schule an eine Geschäftsführung zu übergeben.

Mehrere Punkte sprechen, unserer Meinung nach, jetzt dafür:

1. Mit dem Umzug nach Oettingen in ein eigenes Gebäude beginnt ein ganz neues Kapitel für die Schule.

2. Wir haben im Moment enorme Nachfrage. Somit gehen wir davon aus, dass wir mit 100 Kindern im kommenden Schuljahr in Oettingen starten werden. Das ist fast die geplante Höchstschülerzahl. Somit haben wir auch eine gute Kalkulationsgrundlage für unser Finanzierungsmodell und können relativ gut die zukünftige Finanzsituation planen.

3. Ein Teil des Vorstandes hat Kinder nahe der Abschlussklasse. Wir wissen nicht, ob und wie wir bei der nächsten Wahl einen Vorstand gewählt bekommen.

4. Das pädagogische Team braucht sichere und dauerhafte Ansprechpartner. Sollte sich der Vorstand deutlich verändern, müssen sich alle erst wieder neu finden und das bindet viel Zeit und Kapazität.

5. Wir haben eine Bewerberin für die Stelle gefunden, die ein hohes Maß an Wissen, große Kenntnis unserer schulinternen Abläufe, Bekanntheit beim Personal und gleiche Vorstellungen vom zeitlichen Umfang der Stelle in Teilzeit hat.

6. Wir vom Vorstand stehen zu 100% hinter der Bewerberin und werden sie in allen Belangen unterstützen.

Deswegen freuen wir uns sehr, dass unser bisheriges Vorstandsmitglied Susanne Wüst ab dem 01.04.2020 in die Position der Geschäftsführung als besonderer Vertreter nach §30 BGB wechseln wird.

Wir wünschen ihr für diese Aufgabe genauso viel Freude und Energie, wie sie schon die letzten fünf Jahre als Vorstandsmitglied an den Tag gelegt hat. Dann wird sich unsere Schule sicherlich genauso toll weiter-entwickeln.

Wir senden Euch herzliche Grüße und wünschen Euch weiterhin Gesundheit und viel Kraft für die Bewältigung dieser außergewöhnlichen Zeit!

Euer Vorstand