Schule

16 17 Schulbeginn alle

Unsere Schulfamilie 2016/17

 

Präambel des Schulkonzepts aller Montessori-Schulen in Bayern

Montessori-Schulen dienen der ganzheitlichen Erziehung und Bildung von Menschen. Körperliche, geistige, emotionale und soziale Aspekte der Bildung sind gleich zu gewichten und nicht voneinander trennbar.
Die Montessori-Pädagogik ist frei von einer festgelegten Weltanschauung. Die Basis aller pädagogischen Aktivitäten sind die grundlegenden pädagogischen, psychologischen, physiologischen und sozialen Erfahrungen und Erkenntnisse Maria Montessoris. Der Umgang der an den Schulen beteiligten Pädagogen, Kinder und Eltern ist getragen von der Achtung vor dem Kind, der Achtung der Menschen untereinander, der Achtung vor der Schöpfung und von der Einsicht in die Gleichwertigkeit und Gleichrangigkeit aller Menschen, unabhängig von ihren individuellen Eigenschaften.
Das Ziel dieser Bildung sind Menschen, die ein erfülltes und glückliches Leben in Frieden mit sich selbst, mit den Mitmenschen und in Verantwortung für die Welt leben.

Freiarbeit 1 Primarstufe Sitzkreis 3 Primarstufe
Freiabeit als zentraler Bestandteil des Schultages Tägliche Reflexion während des Sitzkreises

 

Besonderheiten der Montessori-Schule Deiningen

  • Lernen in jahrgangsgemischten Klassen
  • Klassenstärken von maximal 25 Kindern
  • Zwei Fachkräfte pro Klasse (LehrerIn und päd. Kraft)
  • Vorbereitete Umgebung mit Montessori-Lernmaterial
  • Selbsttätiges, individuelles, materialgeleitetes Lernen und projektorientiertes Lernen
  • Intensivierung des Wissens in Fachstunden (Sekundarstufe)
  • Ausführliche Informationen zum Entwicklungs- und Lernprozess (IzEL) anstatt üblicher Notenzeugnisse.
  • Schaffung einer positiven Lernatmosphäre
  • Intensive Zusammenarbeit zwischen Elternhaus und Schule
Chemiestunde Computerarbeit
Chemie PC als Bestandteil des Unterrichts

 

Freiarbeit 1 Mittelstufe Freiarbeit 2 Mittelstufe
Auch in der Sekundarstufe ist genügend Zeit für Freiarbeit  

 

Inhalte der Montessori-Pädagogik

Grundlagen der Montessori-Pädagogik in 10 Bausteinen:

 

Baustein 1 Achtung vor der Persönlichkeit des Kindes
Baustein 2 Vorbereitete Umgebung
Baustein 3 Fehler-Selbstkontrolle
Baustein 4 Freie Wahl
Baustein 5 Übung und Wiederholung
Baustein 6 Äußere und innere Ordnung
Baustein 7 Sensible Phasen
Baustein 8 Achtung vor dem Leben
Baustein 9 Freude am Lernen
Baustein 10

Ziel der Pädagogik ist ein Leben in autonomer und sozialer Verantwortung